Kolloquien

Ein bis zwei Mal pro Monat finden im PBU Kolloquien mit allen 12 Studierenden statt, die eine Studien-, Projekt- oder Abschlussarbeit schreiben. Bei diesen Kolloquien lernen die Vortragenden, zuvor erlernte Methoden einer strukturierten Präsentation umzusetzen. Neben der direkten individuellen Betreuung und der Übung von Präsentations- und Feedbacktechniken eröffnet sich den Studierenden die Möglichkeit, auch über ihren Schwerpunktfachbereich hinaus Einblick in andere ingenieurwissenschaftliche Inhalte zu erhalten. Die Kolloquien sind offen auch für Studierende, die keinen festen Arbeitsplatz im PBU haben.